Hello, My Name Is | Vol. 6

 

Es ist der 25. Februar 2019.  Bis zur ITB sind es noch eine  Woche und zwei Tage. So langsam geht es in die heiße Phase, denn jetzt laufen sämtliche Vorbereitungsmaßnahmen auf Hochtouren. Wurde an alles gedacht? Ist für unseren Stand in Halle 11.1. alles angemeldet, steht das finale Design des Messestands, verläuft die Produktion reibungslos? All dies sind wichtige Themen, die es in der nächsten Woche zu bearbeiten gilt.

Und während dieser laufenden Organisationsmaschinerie bekommen wir heute prominenten Besuch aus Hannover. Mario Köpers heißt unser Gast. Er war lange Zeit Chef des PR Managements der tui, dem – so sagt man – Marktführer der Reiseveranstalter. Als wir zum Ende des letzten Jahres hörten, dass die Möglichkeit besteht, Mario Köpers im Rahmen unserer Markenkampagne „Studierte Weltenbummler“ zu treffen, stieß dieser Vorschlag auf rege Zustimmung. Als wir dann  auch noch hörten,  dass sich Mario Köpers als Pate der Studierenden zur Verfügung stellt, waren wir vollends begeistert. Jemanden wie ihn als unseren ersten „Influencer“ zu gewinnen, hätten wir nicht zu träumen gewagt.

Es musste also ein Konzept erarbeitet werden, wie wir die Patenschaft mit Mario bestmöglich für das Projekt nutzen können. Die Pressegruppe verfasste noch im Januar eine Pressemitteilung. Gefragt war auch unsere Social Media – Abteilung, die Dank der Erfahrungen mit vorherigen Videos ein Konzept entwickelte. Mario wurde kurzerhand Teil der Konzeptreihe „Hello, my Name is…“. Jetzt musste der 25. Februar nur noch mit betriebswirtschaftlicher Effizienz geplant werden, weshalb unsere Projektleitung eine Agenda für Mario erstellte, inklusive Privattransfer vom Berliner Hauptbahnhof und retour. Unsere Dozenten Horst Schwartz und Max Hübner haben diesen Part übernommen.

Jetzt musste nur noch alles glatt über die Bühne gehen. Einige von uns waren sicher auch etwas aufgeregt. Als dann jedoch unsere Dozenten mit unserem Influencer um die Ecke kamen, haben wir gleich gemerkt, dass Mario eine tolle Gelassenheit an den Tag legt. Sofort hat er uns das Du angeboten, was wir sehr sympathisch fanden. Zudem legte er eine Gelassenheit an den Tag, die uns in Kombination mit seinem Fachwissen aus fast 30 Jahren Managementerfahrung beeindruckte. Noch ein kleiner Small-Talk mit der Projektleitung und unserem Fachrichtungsleiter, Prof. Dr. Soller, dann ging es los. Das Social Media-Team drehte den Film, den ihr im Anfang des Beitrags sehen könnt. Nach 10 Minuten war der erste Part auch schon vorbei. In dem Video-Clip sollte herausgestellt werden, dass sowohl Studierende als auch die Unternehmen von der Variante des dualen Studiums profitieren. Weiterhin war uns wichtig zu betonen, dass die Kombination aus Theorie und Praxis, die Grundlage für eine gute Bearbeitung aktueller Herausforderungen in der Tourismusbranche darstellt. Wir denken, dass Mario diese Aufgabe hervorragend gemeistert hat und sind ihm unendlich dankbar für seine Unterstützung.

Nach dem Dreh luden wir ihn unserem Seminarraum ein, um ihm die Ergebnisse aus den letzten Monaten aufzuzeigen. Er gab uns positives Feedback und hat uns für unsere Markenkampagne das Studieren in der Branche zu bewerben nur das Beste gewünscht und noch einige Tipps gegeben. So könnte er sich vorstellen, dass beispielsweise die Studierenden in den Video-Clips noch etwas „frecher“ dargestellt werden oder dass der Studienstandpunkt Berlin noch etwas mehr in den Fokus rücken sollte. Mit großem Dank integrierten wir seine Ideen in unsere Kreativwerkstatt.

Wir sind Mario wirklich zu großem Dank für die Patenschaft verpflichtet. Wer uns über diesen Beitrag hinaus auf einer Bühne sehen möchte, der kommt am ITB-Donnerstag (7. März) ab 16.00 Uhr in Halle 11.1, wenn wir eine Podiumsdiskussion mit ihm abhalten und Fragen rund um das Studieren an der Hochschule für Wirtschaft und Recht und dem dualen System beantworten.

Bis dahin freuen wir uns auf euren Besuch und verbleiben,

eure Studierten Weltenbummler.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s