Freie Studienplätze, Ahoi!

Liebe Community,

etwas früher als üblich, melden wir uns bereits heute aus der Sommerpause.

Es gibt noch freie Studienplätze! So wie hier bei Kuhnle.Tours an der Müritz in Mecklenburg-Vorpommern.

Sämtliche Informationen zum dualen Studium findet ihr auch auf der Partnerliste der Fachrichtung Tourismus.

Schon sehr bald geht es wieder los mit unserem jährlichen Studienprojekt.

Mit besten Grüßen vom größten Binnensee Deutschlands 😎

eure Studierten Weltenbummler

IMG_7262

 

 

Wir sind die Zukunft unserer Branche

Studierte-Weltenbummler.png_mit Hut vorn_einzeilig_at the ITB.png

Die Studierten Weltenbummler auf der Pressekonferenz der ITB

Die ITB steht kurz bevor, und damit geht es nicht nur für uns Studierte Weltenbummler langsam in die heiße Phase, sondern auch für alle anderen Aussteller und die Organisatoren. Am 21. Februar fand deshalb im BeachBerlin eine Pressekonferenz zur ITB statt, und wir durften dabei sein.

Vor einem Publikum aus Journalisten, saßen in einem Strandkorb, welcher dem Strandkorb des G8 Gipfels nachempfunden war, vier wichtige Menschen in Anzügen und zwei Modells in Bademoden einer Designerin des Gastgeberlandes Mecklenburg-Vorpommern.

Screenshot 2018-02-26_11-40-53

Eine Sache war unübersehbar: Die vier Wortführer waren alle samt männlich. Aber wenn ich mich so in meinen Vorlesungen umsehe, dann habe ich die Hoffnung, dass sich das in spätestens 10 Jahren geändert haben wird. Denn bei uns sind die Frauen in der Überzahl, ganz zum Leidwesen unserer männlichen Kommilitonen. Wir sind eine Generation, die für frischen Wind sorgen wird. Denn nicht nur die Tatsache, dass die Machtpositionen unserer Branche ausschließlich von Schlipsträgern besetzt sind, werden wir ändern, nein mit uns kommt eine Generation, die neue Maßstäbe für Arbeitsbedingungen und Personalpolitik in der Hotellerie setzen wird.

Wir sagen dem Fachkräftemangel den Kampf an. Außerdem hat unsere Generation das Reisen neu definiert. Weg vom Massentourismus, hin zum Individual-, und Abenteuertourismus. Und genau diese Entwicklung greift auch die diesjährige ITB auf. Denn dieses Jahr beschäftigt sich die ITB neben den einzelnen Ländern als Aussteller mit jungen Familien, die mit ihren Babys im Campervans die Welt bereisen, mit Reisefestivals, Reisen zu Lost Places wie Tschernobyl, aber auch mit der Suche nach Fachkräften. Zusätzlich zu den Universitäten, wird es einen Ausstellungsraum geben, in dem über Karrieremöglichkeiten in der Tourismusindustrie informiert wird und unter anderem kostenlos Bewerbungsfotos geschossen werden können.
Die vier Herren überhäufen die Journalisten abwechselnd mit Informationen zum Gastgeberland Mecklenburg-Vorpommern und der ITB selbst. Anschließend haben die Journalisten noch dieGelegenheit Fragen an die Redner zu stellen. Ich persönlich stelle mir nur eine Frage: Wie kalt muss es für die Modells sein??

Und wer mehr über uns, unser Studium und unsere Pläne erfahren möchte, findet uns in Halle 11.1, der „Karriere-Halle“ am Stand 311 der Studierten Weltenbummer.

✅ Check – Die ITB 2018 kann kommen

 

Studierte-Weltenbummler_black_atHWR

wir haben es geschafft! Die Vorbereitung für die ITB 2018 ist abgeschlossen.

Die einzelnen Gruppen haben nun Ihre Ergebnisse präsentiert! Ihr könnt euch auf einen tollen ITB-Messeauftritt 2018 freuen!

Um euch einen kleinen Einblick in die Vorbereitung zu geben haben wir für euch die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst:

 

Standgestaltung:

✅ Standanmeldung

✅ Standdesign

✅ Logistik

✅ Budgeteinhaltung

✅ Layout

HWR 3

Presse:

✅ Entwicklung der Pressemappe

✅ Newsletter

✅ Einladung zur Pressekonferenz

✅ Öffentlichkeitsarbeit

HWR 4

Marketing:

✅ Entwicklung eines Logos

✅ Marketingmaßnahmen z.B. Waffelverkauf

✅ Flyer und Plakate

HWR 7

Finanzen:

✅ Ausarbeitung des Budgetplans

✅ Koordination von Spendeneinnahmen

✅ Wareneinsatzplanung

✅ Durchsetzung und Überwachung

 

Projektleitung:

✅ Erfolgreiche Kommunikation und Koordination zwischen den Gruppen

HWR 2

Social Media:

✅ Präsenzsteigerung bei Facebook und Instagram

✅ Bekanntmachung von wichtigen Ereignissen

✅ Aufmerksamkeit schaffen

HWR 8